"Bumerangs kommen doch aus Australien, oder?"
"Warum kommt der Bumerang zurück?"
"Ist Bumerangwerfen eigentlich ein richtiger Sport?"
"Wie muß man einen Bumerang werfen, damit er auch wirklich zurückkommt?"
"Sind Bumerangs generell eine Waffe?"
"Wo kann man denn einen Bumerang kaufen?"

Im Bereich Bumerang:
Medieninfopaket
Im Bereich Club:
Anmeldeformular
Im Bereich Sport:
Deutsche Rekorde

DBC-Vereinshaftpflicht (13 KB)
Organisationshilfe für Bumerangturniere (18 KB)
Bumerang-Zertifikate (42 KB)
DBC-Regelwerk (Schüler) (88 KB)
DBC-Regelwerk (Indoor) (92 KB)
Formular zur Einzugsermächtigung (97 KB)
Handbuch zum Umgang mit der DBC-Home Page (113 KB)
DBC-Beginner-Regelwerk (114 KB)
Head2Head (140 KB)
DBC-Regelwerk (Outdoor) (204 KB)
DBC-Vereinsordnung (Mai 2005) (397 KB)
Bumerang-Simulation (945 KB)
DBC-Flyer (8 Seiten) (1644 KB)



<< zurück zum Archiv


  12. Dezember 2005 | Zwei neue Bumerangbücher auf dem Markt

ao - Kurz vor Weihnachten sind zwei neue Bumerangbücher erhältlich:

- Axel Heckner's "Bumerangschule"

- Dietrich Evers' "Bumerangs rings um die Erde"

"Bumerangschule" von Axel Heckner

166 Seiten geballte Infos

Axel Heckners Buch richtet sich in erster Linie an Anfänger. Der Name ist Programm. Auf 166 Seiten wird einem die Welt des Bumerangs im Rahmen eines Dialoges zwischen Lehrer und Schülern nahegebracht. Im ersten Moment ein etwas ungewöhnlicher, aber effektiver Stil. Die Schüler haben die Angewohnheit genau die Fragen zu stellen, die dem Leser auch gerade durch den Kopf gehen. Es macht sich bemerkbar, dass Axel Heckner bereits seit vielen Jahren auf der Wiese steht und versucht Neulingen (und auch Profis) den Bumerang zu erklären.
Eine durchaus ausgewogene Mischung aus Praxis und Theorie begleitet einen durch das Buch. Anschauliche Beispiele und Abbildungen vereinfachen die physikalischen Grundlagen. Kaum jemand hat so viel Hintergrundwissen zu vermittlen wie Axel.
Im Gegensatz zu vielen anderen Werken wird hier auch gleich eine Brücke zum Bumerangsport geschlagen und der Leser animiert sich damit zu beschäftigen.

Mein Fazit:

"Die Bumerangschule" ist ein sehr gutes Buch für Anfänger aber auch für Fortgeschrittene. Ich selbst habe noch allerhand dazugelernt. Sehr umfangreich, verständlich und praxisnah.

Preis: 16,80 Euro
ISBN 3-936705-54-2

erhältlich in der Bumerangschule:

www.bumerangschule.de

oder beim Verlag:

Druckwerkstatt
Hauptstrasse 26d
D-35463 Fernwald
Telefon: (+49) 6404-90490
Telefax: (+49) 6404-90491
email: info@druckwerkstatt-fernwald.de
http://www.druckwerkstatt-fernwald.de


"Bumerangs rings um die Erde" von Dietrich Evers

Die gesamte Geschichte auf 137 Seiten

In "Bumerangs rings um die Erde" geht Dietrich Evers der Frage nach den Ursprüngen von Wurfhölzern und rückkehrenden Bumerangs nach. In eindruckvoller Weise stellt er die archäologischen Artefakte sowie die bildlichen und plastischen Darstellungen von Bumerangs vor, die er in der Kulturgeschichte der Völker von allen Kontinenten nachweisen kann. Darüber hinaus gelingt es ihm zu belegen, dass die Bedeutung der Bumerangs bei vielen Völkern weit über eine rein profane Nutzung hinausging und ihr magischer, "übernatürlicher" Flug schon immer die Menschen in seinen Bann zog.
Besondere Aufmerksamkeit widmet der Autor den Flugeigenschaften der vorgeschichtlichen Bumerangformen. Dazu wurden Nachbauten im Experiment getestet, wobei er auf die Mitwirkung und die Erfahrung von führenden Bumerangsportlern aus dem deutschsprachigen Raum zurückgreifen konnte.

Mein Fazit:

Ein unglaublich lehrreiches Buch das aufräumt mit allen Gerüchten und Geschichten um den Bumerang. Eine so umfangreiche Darstellung der Geschichte des Bumerangs gab es noch nie. Angesichts der häufigen Fragen von Zuschauern und Interessierten sollte dieses Buch eine DBC-Pflichtlektüre sein.

Preis: 9,50 Euro
ISBN: 3-937517-02-2

erhältlich bei:

Michael Siems

oder beim Verlag:

Beier & Beran
Thomas-Müntzer-Str. 103
08134 Langenweißbach
e-mail: verlag@beier-beran.de
www.beier-beran.de






<< zurück zum Archiv


[ Newscenter | Bumerang | Sport | Forum | Club ]
[ Kontakt | Impressum | Newsarchiv ]

© Deutscher Bumerang Club e.V.