"Bumerangs kommen doch aus Australien, oder?"
"Warum kommt der Bumerang zurück?"
"Ist Bumerangwerfen eigentlich ein richtiger Sport?"
"Wie muß man einen Bumerang werfen, damit er auch wirklich zurückkommt?"
"Sind Bumerangs generell eine Waffe?"
"Wo kann man denn einen Bumerang kaufen?"

Im Bereich Bumerang:
Medieninfopaket
Im Bereich Club:
Anmeldeformular
Im Bereich Sport:
Deutsche Rekorde

DBC-Vereinshaftpflicht (13 KB)
Organisationshilfe für Bumerangturniere (18 KB)
Bumerang-Zertifikate (42 KB)
DBC-Regelwerk (Schüler) (88 KB)
DBC-Regelwerk (Indoor) (92 KB)
Formular zur Einzugsermächtigung (97 KB)
Handbuch zum Umgang mit der DBC-Home Page (113 KB)
DBC-Beginner-Regelwerk (114 KB)
Head2Head (140 KB)
DBC-Regelwerk (Outdoor) (204 KB)
DBC-Vereinsordnung (Mai 2005) (397 KB)
Bumerang-Simulation (945 KB)
DBC-Flyer (8 Seiten) (1644 KB)



<< zurück zum Archiv


  16. Mai 2005 | Bericht der Regelkommission

sw - Ich grüße alle recht herzlich und möchte nachfolgend kurz über die Ergebnisse unserer Regelkommissionssitzung berichten. Die wesentlichste Änderung im DBC-Regelwerk betrifft das Berechnungssystem der DBC-Rangliste. Das auf der letzten JHV in Gießen vorgestellte System wurde in Abstimmung mit dem Vorstand wie folgt modifiziert:

Ich grüße alle recht herzlich und möchte nachfolgend kurz über die Ergebnisse unserer Regelkommissionssitzung berichten. Die wesentlichste Änderung im DBC-Regelwerk betrifft das Berechnungssystem der DBC-Rangliste. Das auf der letzten JHV in Gießen vorgestellte System wurde in Abstimmung mit dem Vorstand wie folgt modifiziert:

„Berücksichtigt wird nur noch die normierte Durchschnittsplazierung = tatsächliche Platzpunkte mal (100 / Teilnehmerzahl) in den 6 Ranglistendisziplinen, bzw. Disziplinenpool. Für jede Disziplin, bzw. jeden Disziplinenpool wird die normierte Durchschnittsplazierung (dnP) durch Mittelwertbildung aus allen Ergebnissen berechnet.
Hat ein Werfer in einem Disziplinpool in einer Saison mehr als 3 Wertungen, gehen die 3 besten Wertungen zu 100% und alle weiteren Wertungen zu 50% ein.“ (Auszug DBC-Regelwerk §1.17)

Die wichtigste Konsequenz daraus ist, dass man bei mehr als drei Wertungen keine Streichergebnisse mehr hat. Die neue Berechnungsmethode entspricht unserem Ziel, eine faire Mischung aus dem klassischen und dem jetzt abgelösten „Top 3“ System zu finden. Wer tiefer in dieses Thema einsteigen möchte kann sich bei mir melden und eine Excel-Datei mit einer Darstellung der verschiedenen Berechnungssysteme bekommen.

Die anderen Punkte unserer RK-Sitzung können unten im Protokoll nachgelesen werden. Das aktuelle DBC-Regelwerk steht auf der DBC-Webseite zum Download bereit. Abschließend wünsche ich jedem viel Erfolg für die neue Saision und freue mich auf die nächsten Turniere mit euch…

Sascha Winkler
Vorsitzender der Regelkommission


Protokoll der Regelkommissionssitzung
vom 12.03.2005 in Münster - Beginn 10:30

Anwesend: Klaus-Dieter Franke, Lothar Haase, Gerrit Lemkau, Julia Lemkau, Sascha Winkler

TOP1:
Begrüßung

TOP2:
Wahl eines neuen Vorsitzenden
Vorschläge: Sascha Winkler,
Abstimmung, Ja: 4, Nein: 0, Enthaltungen: 1

TOP3:
Einarbeitung, ob Rekorde im Stechen möglich
In 1.18 folgenden Absatz eingefügt: „Ein im Stechen erzieltes Ergebnis kann nicht als Rekord zählen.“

TOP4:
Manus Vorschlag Fänge clean
Diskussion, Argumente: zu schwer für Schiedsrichter, widerspricht zu deutlich den bisher festgelegten Regeln.
Abstimmung, Ja: 0, Nein 5: , Enthaltungen: 0

TOP5:
Neue Team-Disziplinen Accuracy und MTA
Da es mittlerweile ein detailliertes, mehrfach WM-erprobtes Regelwerk für Team-Disziplinen gibt, sind die Mitglieder der RK sich einig, dass es keinen Sinn macht, weitere Team-Disziplinen in das DBC-Regelwerk einzuarbeiten.

Aus dem selben Grund kommt die Diskussion auf, ob es sinnvoll wäre, die beiden bisher enthaltenen Team-Disziplinen (Super Catch und Relay) aus dem DBC-Regelwerk zu streichen. Begründung: Es haben sich in den letzten Jahren zwei sehr gute unabhängige Regelwerke entwickelt. Die Definitionen der Team-Disziplinen sind im internationalen Team-Regelwerk aktueller und genauer als sie es im DBC-Regelwerk sein können. Zur Abstimmung steht also die Streichung der beiden Team-Disziplinen aus dem DBC-Regelwerk.

Abstimmung, Ja: 5, Nein: 0, Enthaltungen: 0

TOP6:
Einarbeitung neue Ranglistenberechnung
RL-Berechnung eingearbeitet.

TOP7:
Sonstiges (u.a. Zertifikate)

Ende des Treffens: 15:00

Der Dank gilt Julia & Gerrit Lemkau für die Ausrichtung
Protokoll erstellt v. Gerrit Lemkau





<< zurück zum Archiv


[ Newscenter | Bumerang | Sport | Forum | Club ]
[ Kontakt | Impressum | Newsarchiv ]

© Deutscher Bumerang Club e.V.