"Bumerangs kommen doch aus Australien, oder?"
"Warum kommt der Bumerang zurück?"
"Ist Bumerangwerfen eigentlich ein richtiger Sport?"
"Wie muß man einen Bumerang werfen, damit er auch wirklich zurückkommt?"
"Sind Bumerangs generell eine Waffe?"
"Wo kann man denn einen Bumerang kaufen?"

Im Bereich Bumerang:
Medieninfopaket
Im Bereich Club:
Anmeldeformular
Im Bereich Sport:
Deutsche Rekorde

DBC-Vereinshaftpflicht (13 KB)
Organisationshilfe für Bumerangturniere (18 KB)
Bumerang-Zertifikate (42 KB)
DBC-Regelwerk (Schüler) (88 KB)
DBC-Regelwerk (Indoor) (92 KB)
Formular zur Einzugsermächtigung (97 KB)
Handbuch zum Umgang mit der DBC-Home Page (113 KB)
DBC-Beginner-Regelwerk (114 KB)
Head2Head (140 KB)
DBC-Regelwerk (Outdoor) (204 KB)
DBC-Vereinsordnung (Mai 2005) (397 KB)
Bumerang-Simulation (945 KB)
DBC-Flyer (8 Seiten) (1644 KB)



<< zurück zum Archiv


  4. Juni 2005 | VBS Fest 2005!

rg - Wie auf der Jahreshauptversammlung auf der Domäne Mechtildshausen beschlossen, trafen wir uns dieses Jahr wieder zum Fest auf dem Kuhberg in Bad Kreuznach! Solange dieser schöne Platz noch nutzbar ist, werden wir ihn weiter buchen - wie man hört soll er verkauft werden - und ob dann noch eine private Nutzung möglich ist, wissen nur die Götter! Dieses Jahr jedoch nutzten mehr Mitglieder als in den vergangenen Jahren die Möglichkeiten zum Austausch, Bumerangbauen - werfen- und geselligem Beisammensein! Sogar aus München (Paul und Ulrike, Guido und Eva)...und der Schweiz (Ruedi und Ursel) fanden sich Gäste ein! Wir freuten uns auch, einige neue Mitglieder mit Anhang begrüßen zu können...Hallo Christian und Dieter!

Verpflegung....

Wie gewohnt, war fürs leibliche Wohl bestens gesorgt....;-), und die Domänenspezialität "Bumerangbrot" fand reissenden Absatz! ....auch die Sonne zeigte sich oft - nur der Wind war uns nicht so wohlgesonnen er "verwöhnte" uns .... für die Jahreszeit zu kalt und überreichlich....was jedoch die auch auftauchenden Drachenfreunde freute - und nach kurzen Disputen über die Platznutzung wurde man sich einig und nun verfügt ein Kreuznacher Drachenflieger über einen Bumerang - und der VBS über einen Vereinsdrachen!! Das kann man doch wirklich Austausch über sportliche Grenzen nennen! - jetzt müssen beide Seiten bis zum nächsten Mal üben ;-) Nun man nahm den Wind zum Anlass, auch unter diesen Bedingungen mal zu prüfen, ob der eine oder andere Bumerang mehr als nur "schönwettertauglich" ist....- und siehe da, so manches gute Stück zeigte sich den Anforderungen gewachsen - und wer an den Austragungsort der diesjährigen DM dachte, der hat vielleicht schon mal für dortige Bedingungen geübt! Das Wetter und die zahlreichen Anwesenden führten dazu, dass dieses Jahr (fast!) alle Steaks vertilgt wurden - dieses Jahr wurden Adams und Rainers Gefriertruhe nicht so gut gefüllt! ;-) Nichtsdestotrotz blieb noch genug Verpflegung für Tag Zwei in Adam`s Bus!


2ter Tag!

HG-Rolle...!

Dieser fand in Dietmar`s Nähe - in Bürstadt - statt! Hier sollte es nun zu einer Premiere kommen: zur Ersten Vereinsmeisterschaft des VBS ! Da der Platz öffentlich ist, und nicht privat buchbar, gab es im Vorfeld Bedenken - die sich aber angesicht der Weitläufigkeit des Platzes und der Anwesenheit von nur wenigen anderen Sportlern - schnell als unnötig erwiesen! Die erste Premiere fand aber im Vorfeld statt: Adams neuer "High - Tech " - Wagen zum Kreise drehen - mit elektrischer Pumpe, (Wer schon mal Kreise gedreht hat ...es soll ja Werfer geben, denen diese Erfahrung noch fehlt - ;-) - weiss, wieviel Muskelschmalz das spart!)! Wie sich herausstellte, waren die Kreise genauer als es das GPS System erlaubte ;-) - und sogar Ruedi konnte sich ein paar anerkennende Worte nicht verkneifen.... und wer Ruedi kennt, weiss das ist schon ein dickes LOB für Adam! Auch das Wetter zeigte sich freundlicher - soll heißen, es war wärmer als am Vortag - der Wind aber gönnte uns partout keine "Schönwetterwürfe" sondern blies stetig bis stürmisch mit Stärke 3 bis 8 auf der "Blasfort - Skala!"


Dieses Jahr mit Wettkampf!


Nach dem Bestaunen technischer Neuerungen unsrer neuen Mitglieder aus Aschaffenburg - eine Arbeitshalterung zur Bumerangherstellung und eines simplen, aber effektiven Wind - Richtungs und Stärkeanzeigers - gings schliesslich zum Wettkampf: Geplant wurden Style Outback, Accuracy, Endurance - letzeres fiel dann aber, als wir vor der Wahl standen: Stress oder ruhiger Ausklang - der fortgeschrittenen Zeit zum Opfer anheim! So kämpften dann schliesslich 12 aktive und ein Gast um Punkte und Ehre - und mit dem Bürstadter Wind! Ohne "Nuller" kam keiner davon - so dass schliesslich die "Windresistenz" über die Plazierung entschied! Style Outback gewann Paul vor Jürgen und Rainer, Hg ging volles Risiko und - schaffte den footcatch nicht, so blieb ihm der undankbare 4te Platz! Accuracy gewann Rainer vor Guido und Dietmar - und erwähnenswert: unser Neumitglied Dieter schaffte den ersten von den gerademal zwei "Zehnern" des Tages! Die Schlussreihenfolge: 1. Vereinsmeister ist Rainer , knapp vor Paul und Guido, wobei Paul das "innermünchnerische Duell " gewann - und sich entsprechend freute! Unser Fazit: Es hat allen Spass gebracht und soll wiederholt werden, solange es geht! MHR, Rainer! PS.: Mehr Photos demnächst auf der Vereinsseite!






<< zurück zum Archiv


[ Newscenter | Bumerang | Sport | Forum | Club ]
[ Kontakt | Impressum | Newsarchiv ]

© Deutscher Bumerang Club e.V.