"Bumerangs kommen doch aus Australien, oder?"
"Warum kommt der Bumerang zurück?"
"Ist Bumerangwerfen eigentlich ein richtiger Sport?"
"Wie muß man einen Bumerang werfen, damit er auch wirklich zurückkommt?"
"Sind Bumerangs generell eine Waffe?"
"Wo kann man denn einen Bumerang kaufen?"

Im Bereich Bumerang:
Medieninfopaket
Im Bereich Club:
Anmeldeformular
Im Bereich Sport:
Deutsche Rekorde

DBC-Vereinshaftpflicht (13 KB)
Organisationshilfe für Bumerangturniere (18 KB)
Bumerang-Zertifikate (42 KB)
DBC-Regelwerk (Schüler) (88 KB)
DBC-Regelwerk (Indoor) (92 KB)
Formular zur Einzugsermächtigung (97 KB)
Handbuch zum Umgang mit der DBC-Home Page (113 KB)
DBC-Beginner-Regelwerk (114 KB)
Head2Head (140 KB)
DBC-Regelwerk (Outdoor) (204 KB)
DBC-Vereinsordnung (Mai 2005) (397 KB)
Bumerang-Simulation (945 KB)
DBC-Flyer (8 Seiten) (1644 KB)



<< zurück zum Archiv


  10. April 2006 | Aktuelles zur IFBA: Logo-Contest etc.

gm - Es ist viel geschehen seit dem letzten Bericht zum Stand der IFBA (International Federation of Boomerang Associations):

U.a. ging die IFBA-Website http://www.ifba-online.com online und wurde mittlerweile schon von Tibor Horvath (lebt z.Zt. in Kanada) neu gestaltet. Bemerkenswert ist auch, dass die IFBA bereits 12 Mitglieder hat: Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada, Niederlande, Schweiz, Spanien und die U.S.A. Weitere (z.B. Indien und der Iran) stehen kurz vor dem Beitritt. Länder mit Bumerang-Aktivitäten sind: Argentinien, Dänemark, Israel, Lettland, Pakistan, Peru, Slovenien, Südafrika, Tschechische Repubik, Türkei und Ungarn.

Aber was kommt 2006 und was bedeutet dies für den DBC?

Die neue und deutlich besser besuchte IFBA-Home Page wird als grundlegendes Werkzeug für mehr demokratisches Leben in unserem Sport sorgen können. Nun ist es allen Interessierten Personen möglich zu sehen, was im Bumerangsport passiert und aktiv am IFBA-Leben teilzunehmen. Mitglieder können die Artikel lesen und das Forum nutzen. Das Internet-Angebot erlaubt Werfern aus auf der ganzen Erde zu erkunden, wo andere leidenschaftliche Anhänger dieses Sports sind und wie sie organisiert sind. Außerdem zeigt sie der ganzen Welt, was das IFBA tut, wer und wieviele wir sind, wo wir sind und welche Veranstaltungen wir organisieren.

Ein Hauptevent der IFBA wird die Generalversammlung im Rahmen der WM in Japan sein. Dort wird der Vorstand über die Arbeit der letzten beiden Jahre berichten, sowie über die Sachen, die noch getan werden muss:

  • Die Richtlinien für die Registrierung von Weltrekorden sind geregelt worden http://www.ifba-online.com/smf/downloads/RecordingWorldRecordRules.pdf.

  • Die Verhaltens-Richtlinien sind genehmigt worden http://www.ifba-online.com/smf/downloads/disciplinary-rules.pdf.

  • Das neue Regelwerk wird für die Bumerang-WM in Asahikawa/Japan 2006 bereitstehen und dann auch als offizielles IFBA-Regelwerk gelten.

  • Alle DBC-Mitglieder sind aufgerufen für die IFBA-Generalversammlung Anträge, Ideen für neue Initiativen, Hinzufügung oder Korrekturen zu vorhandenen Dokumenten sowie Nennungen/Bewerbungen für die Wahl der Offiziellen der IFBA bei mir (guenter.moeller@bumerangclub.de) oder bei Maurizio Saba (maurizio.saba@boomerangsport.it) einzureichen.

    Besonders öffentlichkeitswirksam ist dabei wohl der kommende Entscheid für ein IFBA-Logo, welcher während der Generalversammlung 2006 getroffen wird. Die aktuell eingesandten Logo-Vorschläge sind hier zu finden:
    http://homepage.mac.com/azpro/IFBA-logo/PhotoAlbum36.html

    In den Regeln des Logo-Wettbewerbes http://www.ifba-online.com/smf/downloads/LogoContest.pdf steht nun, dass jede Mitgliedsnation zwei Vorschläge einreichen darf. Wie gehen wir - der DBC - nun vor?

    Seit dem 25. Juni 2005 steht auf der DBC-Home Page, dass der IFBA-Logo-Wettbewerb gestartet wurde http://www.deutscherbumerangclub.de/archiv.php3?archive=true&action=view&id=168. Jeder durfte dementsprechend Logo-Vorschläge an die IFBA schicken, welche auf der Home Page von François Besoli für uns veröffentlicht wurden (s.o.). Wenn ihr schnell seid, könnt ihr evtl. noch einen eigenen Entwurf einschicken...

    Im Rahmen der Frist für die Einberufung der IFBA-Generalversammlung 2006 werden nun die DBCler hiermit aufgerufen die momentan 47 Logovorschläge zu sichten und ihre Stimme für drei Entwürfe abzugeben. Die beiden Logo-Entwürfe mit den meisten Stimmen werden dann die beiden Nominierungen des DBC sein.

    Stimmberechtigt ist jeder DBCler. Stimmen werden schriftlich (eMail, Brief oder wie auch immer...) geschickt an mich.

    Einsendeschluss ist 15. Mai 2006.

    Ich freue mich euch so viel Gutes und Erfolgreiches berichten zu können und bin schon ganz gespannt auf eure Einsendungen.

    Günter Möller
    Vize-Präsident der IFBA

  • Externe Links zum Thema:
    www.ifba-online.com
    www.ifba-online.com/smf/downloads/RecordingWorldRecordRules.pdf
    www.ifba-online.com/smf/downloads/disciplinary-rules.pdf
    homepage.mac.com/azpro/IFBA-logo/PhotoAlbum36.html
    www.ifba-online.com/smf/downloads/LogoContest.pdf





    << zurück zum Archiv


    [ Newscenter | Bumerang | Sport | Forum | Club ]
    [ Kontakt | Impressum | Newsarchiv ]

    © Deutscher Bumerang Club e.V.