"Bumerangs kommen doch aus Australien, oder?"
"Warum kommt der Bumerang zurück?"
"Ist Bumerangwerfen eigentlich ein richtiger Sport?"
"Wie muß man einen Bumerang werfen, damit er auch wirklich zurückkommt?"
"Sind Bumerangs generell eine Waffe?"
"Wo kann man denn einen Bumerang kaufen?"

Im Bereich Bumerang:
Medieninfopaket
Im Bereich Club:
Anmeldeformular
Im Bereich Sport:
Deutsche Rekorde

DBC-Vereinshaftpflicht (13 KB)
Organisationshilfe für Bumerangturniere (18 KB)
Bumerang-Zertifikate (42 KB)
DBC-Regelwerk (Schüler) (88 KB)
DBC-Regelwerk (Indoor) (92 KB)
Formular zur Einzugsermächtigung (97 KB)
Handbuch zum Umgang mit der DBC-Home Page (113 KB)
DBC-Beginner-Regelwerk (114 KB)
Head2Head (140 KB)
DBC-Regelwerk (Outdoor) (204 KB)
DBC-Vereinsordnung (Mai 2005) (397 KB)
Bumerang-Simulation (945 KB)
DBC-Flyer (8 Seiten) (1644 KB)



<< zurück zum Archiv


  2. Mai 2006 | Nachlese: 1. Mai 2006 Saisoneröffnung in Bielefeld-Quelle

ao - Die 10.Auflage des Maitreffs konnte entgegen anders lautenden Prognosen bei Trockenheit und viel Sonnenschein durchgeführt werden.

rundum gute Laune

Flotter Dreier

Die Disziplin der Werfer (Turnieranmeldung, Durchführung der Disziplinen) war hervorragend, so dass Punkt 11 Uhr die ersten Genauigkeitsfächerwürfe absolviert wurden. Bereits in dieser Disziplin zeigte sich, dass bei den Bielefelder Regelwerken die Siegchancen schwer vorauszusagen sein würden. Christian Meyer (152 Punkte) konnte sich nur ganz knapp vor Reinhard Thiemann (150) und Lukas Pietsch durchsetzen. Beim Trick-Risiko 3 hatten Ralf Pietsch (114) und Ulli Wegner (106) deutlich die Nase vorn. Die erzielten Punkte werden beim Bielefelder Maitreff jeweils in die Gesamtwertung „mitgenommen“. In der 3.Disziplin „Isi-Trick-Exakt“, bei der der Bumerang u.a. mit einem Kescher gefangen werden musste, holte sich das Nord-Duo Sascha Winkler (128) und Christian Meyer (122) die meisten Zähler.
Einen Glanzpunkt setzte Marco Steinmüller in der Schlussdisziplin „Position mit Zweiflügler“, in der er glänzende 200 Punkte erzielte und sich in der Gesamtwertung weit nach vorn schob – ganz souveräner Sieger wurde aber Christian.


Ein sehr erfrischendes Ergebnis

v.l. Marco Steinmüller, Christian Meyer, Reinhard Thiemann

Gesamtwertung:

1. Christian Meyer 552 P.
2. Marco Steinmüller 396 P.
3. Reinhard Thiemann 387 P.
4. Lothar Haase 365 P.
5. Lukas Pietsch 361 P.
6. Ralf Pietsch 359 P.
7. Nico Krämer 349 P.
8. Sascha Winkler 339 P.
9. Michael Gietz 331 P.
10. Klaus-Dieter Franke 321 P.
11. Ulli Wegner 295 P.
12. Alwin Winter 258 P.
13. Jürgen Küster 253 P.
14. Matthias Gietz 229 P.
15. Florian Knauth 199 P.
16. Peter Lorenz 198 P.
17. Steven Tiemann 159 P.
18. Manfred Lemke 151 P.
19. Dorpthea Gierra 139 P.
20. Hagü Nikolayczyk 115 P.


Ein gelungener Auftakt 2006

Das Fernsehteam bei der Arbeit: "Machen sie's nochmal Herr Löffler"

Während Lothar in bewährter Handarbeit die Urkunden mit Leben füllte, ging auf dem Platz der angekündigte „Flotte 3er“ ab. Skurrile 3flüglerformen, die manch Werfer möglicherweise wegen ihrer Form erst nach Einbruch der Dunkelheit aus der Tasche ziehen würde, galt es in Windeseile zu profilieren, zu tunen und möglichst schnell zum Rückkehrflug zu bewegen. Sascha, Günther und Ralf wurden für ihre schnellen Erfolge mit einem Bumeranganstecker mit Opalsplittern belohnt.
Nicht am Start, aber am Platz war das B-Motion Team. Bereits ab 9.00 Uhr in der Frühe hatte ein Kamera-Team der naturwissenschaftlichen Sendung „Galileo“ (Pro7) mit Alexander Opri begonnen einen Film über die Herstellung von Bumerangs und über den Bumerangsport zu drehen. Später stiegen Günther, Frido, Olli, und Gerrit ein. Das führte sogar schließlich zu einer Hollywood-Siegerehrung in der Siegerehrung. Wir sind gespannt auf das hoffentlich werbewirksame Ergebnis.

Sendetermin: Mitte bis Ende Mai, auf die Hinweise auf der DBC-Webseite achten.

Ulli Wegner






<< zurück zum Archiv


[ Newscenter | Bumerang | Sport | Forum | Club ]
[ Kontakt | Impressum | Newsarchiv ]

© Deutscher Bumerang Club e.V.