"Bumerangs kommen doch aus Australien, oder?"
"Warum kommt der Bumerang zurück?"
"Ist Bumerangwerfen eigentlich ein richtiger Sport?"
"Wie muß man einen Bumerang werfen, damit er auch wirklich zurückkommt?"
"Sind Bumerangs generell eine Waffe?"
"Wo kann man denn einen Bumerang kaufen?"

Im Bereich Bumerang:
Medieninfopaket
Im Bereich Club:
Anmeldeformular
Im Bereich Sport:
Deutsche Rekorde

DBC-Vereinshaftpflicht (13 KB)
Organisationshilfe für Bumerangturniere (18 KB)
Bumerang-Zertifikate (42 KB)
DBC-Regelwerk (Schüler) (88 KB)
DBC-Regelwerk (Indoor) (92 KB)
Formular zur Einzugsermächtigung (97 KB)
Handbuch zum Umgang mit der DBC-Home Page (113 KB)
DBC-Beginner-Regelwerk (114 KB)
Head2Head (140 KB)
DBC-Regelwerk (Outdoor) (204 KB)
DBC-Vereinsordnung (Mai 2005) (397 KB)
Bumerang-Simulation (945 KB)
DBC-Flyer (8 Seiten) (1644 KB)



<< zurück zum Archiv


  1. September 2009 | Schweiz und Deutschland teilen sich Europameister

ao - Nach einem hochanspruchsvollen Turnier vor wunderbarer Kulisse am Genfer See war die Überraschung perfekt. Den Europameistertitel 2009 teilen sich Stephan Spirgi aus der Schweiz und Fridolin Frost aus Bremen. Dritter wurde Alexander Opri vor Arnaud Tribillion aus Frankreich.
Europameisterin wurde Marie Morard (F). Die Einzeltitel verteilten sich wie folgt:

Weitwurf: Manuel Schütz (CH) 222m
Accuracy: Francesco Rossi (I) 84 Punkte
MTA: Oli Thienhaus (D) 45,89s
Fast Catch: Nicolas Rouland (F) 22,89s
Endurance: Fridolin Frost (D) 56 Fänge
Austr. Runde: Alexander Opri (D) 90 Punkte
Trickfangen: Oli Thienhaus (D) 96 Punkte

Wir gratulieren allen Teilnehmern und freuen uns auf die Europameisterschaft 2011 in Bordeaux.





<< zurück zum Archiv


[ Newscenter | Bumerang | Sport | Forum | Club ]
[ Kontakt | Impressum | Newsarchiv ]

© Deutscher Bumerang Club e.V.