"Bumerangs kommen doch aus Australien, oder?"
"Warum kommt der Bumerang zurück?"
"Ist Bumerangwerfen eigentlich ein richtiger Sport?"
"Wie muß man einen Bumerang werfen, damit er auch wirklich zurückkommt?"
"Sind Bumerangs generell eine Waffe?"
"Wo kann man denn einen Bumerang kaufen?"

Im Bereich Bumerang:
Medieninfopaket
Im Bereich Club:
Anmeldeformular
Im Bereich Sport:
Deutsche Rekorde

DBC-Vereinshaftpflicht (13 KB)
Organisationshilfe für Bumerangturniere (18 KB)
Bumerang-Zertifikate (42 KB)
DBC-Regelwerk (Schüler) (88 KB)
DBC-Regelwerk (Indoor) (92 KB)
Formular zur Einzugsermächtigung (97 KB)
Handbuch zum Umgang mit der DBC-Home Page (113 KB)
DBC-Beginner-Regelwerk (114 KB)
Head2Head (140 KB)
DBC-Regelwerk (Outdoor) (204 KB)
DBC-Vereinsordnung (Mai 2005) (397 KB)
Bumerang-Simulation (945 KB)
DBC-Flyer (8 Seiten) (1644 KB)



<< zurück zum Archiv


  25. März 2002 | Diskussion über die neue Rangliste

ot - Die Verabschiedung der neuen Berechnungsart für die DBC-Rangliste löst momentan eine heftige Diskussion aus.

Nur noch die besten drei Ergebnisse gehen in die RL ein

Die wichtigste Änderung bei der Berechnungsart der DBC-Rangliste wurde von der JHV 2001 verabschiedet (§1.17): es gehen nur noch die besten drei Platzierungen je RL-Disziplin in die Rangliste der laufenden Saison ein. Das Vorjahresergebnis wird nur berücksichtig, wenn ein Werfer noch nicht drei Ergebnisse in einer RL-Disziplin in der laufenden Saison erreicht hat.

Paul Gajski findet den Fehler!

Nachdem die Regelkommission die Änderungen in das Regelwerk eingearbeitet hat, wurden diese von unserem Ranglisten-Administrator Paul Gajski einer genauen Prüfung unterzogen - und Paul fand einen entscheidenen Fehler: bei einer Berücksichtigung des Vorjahresergbnisses und gleichzeitigem Wechsel auf die Wertung der drei besten Scores kann es in verschiedenen Konstellationen zu einer paradoxen Situation kommen, bei der sich ein Werfer in der RL verschlechtert, obwohl er ein schlechteres Vorjahresergebnis durch ein besseres Ergebnis in der aktuellen Saison ersetzt.

Schlechter oder besser? Zwei Vorschläge...

Paul zeigte anhand eines Rechenbeispieles, wie sich eine solche Situation ergeben kann. Vorstand und Regelkommission waren sich schnell einig, dass eine solche Situation nicht fair für den Werfer ist.
Daraufhin gab es zwei Vorschläge zur mathematischen Bereinigung der Rangliste in Bezug auf dieses Problem. Der eine Vorschlag kam von Paul Gajski, der andere Vorschlag von Gerrit Lemkau. Momentan liegen beide Vorschläge dem Vorstand und der Regelkommission zur Abstimmung vor.

Fairness ist oberstes Gebot!

Unter diesem Aspekt beurteilen nun die verantwortlichen Mitglieder von Vorstand und Regelkommission die rechnerischen Methoden zur Aufstellung einer Rangliste, die niemanden benachteiligt und trotzdem die gewohnte Transparenz bietet.
Sobald eine Entscheidung gefallen ist, wird das neue Regelwerk veröffentlicht, so dass jeder Werfer bereits vor dem ersten Turnier die Gelegenheit haben wird, sich genau über den neuen Stand zu informieren!

Interne Links zum Thema:
Club >> Regelkommission >> 1. Allgemeine Regeln





<< zurück zum Archiv


[ Newscenter | Bumerang | Sport | Forum | Club ]
[ Kontakt | Impressum | Newsarchiv ]

© Deutscher Bumerang Club e.V.