FAQ
Bumeranggeschichte
Bumerangphysik
Bumerangsport
Bumerangs Werfen
 
Anleitungen
Werfen und Fangen
Bumerangs bauen
Troubleshooting
 
Werkstatt
Workshop: Natural Elbows
 
Bumerang-Tests
aktuelle Kunststoff-Bumerangs im Test
Test Nr.1 - Fun
Test Nr.2 - Der Renner
Test Nr.3 - Bumerang
Test Nr.4 - Tri Magic
Test Nr.5 - Simba Sports & Action Zweiflügler
Test Nr.6 - Room Boom
Test Nr.7 - Fun Fly
Test Nr.8 - Indoor Magic
Test Nr.9 - Zweiflügler
Test Nr.10 - Simba Sports & Action Dreiflügler
Test Nr.11 - Haba Dreiflügler Terra Kids
Test Nr.12 - Mr. Spin
Test Nr.13 - Neoprendreiflügler
Test Nr.14 - Triboul
Test Nr. 15 - Copterang
Test Nr. 16 - Pegasus
Test Nr. 17 - Mc Squeezy
Test Nr. 18 - Aerobie Orbiter
Test Nr. 19 - TriFly
Test Nr. 20 - Flying Ring
Test Nr. 21 - Tribord Quatriblade /Quadri
Test Nr. 22 - Roomloop/ Beachloop
 
Medien
Medieninfopaket
öffentlichkeitsarbeit



Bumerang-Tests >> Test Nr. 22 - Roomloop/ Beachloop


Draußen ist es kalt und dunkel – also mal wieder Zeit einen Indoor-Bumerang unter die Lupe zu nehmen. Der Roomloop ist ein leichter, profilierter Schaumstoff-Bumerang fürs Wohnzimmer. Die Profilierung macht ein Tuning vor dem ersten Wurf unnötig und den Bumerang damit interessant für Einsteiger. Nachteil ist, dass es leider keine Linkshändervariante gibt.

Als Tester hatte ich diesmal Unterstützung von meinen vier und sechsjährigen Söhnen. Beiden konnte ich den Bumerang erst nach einer guten Stunde wieder entreißen. Für den Älteren stellte das Werfen und Fangen keinerlei Problem dar. Der Bumerang verzeiht reichlich Wurffehler und kommt trotzdem fangbar zurück. Dem Jüngeren fällt der koordinierte Abwurf noch schwer, aber selbst bei Würfen mit wenig Spin oder übermäßigem Sicheln segelt der Bumerang noch gemütlich zurück. Die Flugweite beträgt je nach Wurf 1-3m.

Durch das geringe Gewicht ist der Bumerang ziemlich ungefährlich. Nur um einen kerzenbesetzten Weihnachtsbaum sollte man auch diesen Bumerang nicht herumwerfen.

Die Anleitung gab es leider nur auf Französisch, aber die Abbildungen sind klar verständlich und viele Hinweise braucht ein Indoor-Bumerang auch nicht. Der Beachloop ist eine Variante des Roomloop aus festerem Schaumstoff. Der Bumerang fliegt 3-5m und ist nur noch bedingt fürs Zimmer geeignet. Im Garten fliegt auch der Beachloop eine verläßliche Runde. Allerdings nimmt mit der Flugweite auch die Anfälligkeit für Wurffehler etwas zu. Wind verträgt dieses Leichtgewicht natürlich kaum, weshalb der Name etwas irreführend erscheinen mag. Trotzdem eine schöne Ergänzung für die ersten Frühlingstage vor der Tür. Beide Bumerangs erhalten von uns ein „sehr gut“ und weil uns der Roomloop für Einsteiger so geeignet erscheint, bieten wir diesen ab sofort auch in unserem Bumerangshop an.

Hersteller:
Evolution Boomerang

Material:
Schaumstoff

Anwendung:
Indoor

Flugweite:
ca. 1-3 bzw. 3-5 Meter

Zielgruppe:
4-99 Jahre

Anleitung:
Französisch

R/L
nur Rechtshänder

Besonderheiten:
Roomloop für drinnen, Beachloop für, verschiedene Farben erhältlich

Preis:
6 Euro im Shop

Note:
sehr gut (+)

Der Roomloop im DBC-Shop




<< zum Seitenanfang


[ Newscenter | Bumerang | Sport | Forum | Club ]
[ Kontakt | Impressum | Newsarchiv ]

© Deutscher Bumerang Club e.V.