"Bumerangs kommen doch aus Australien, oder?"
"Warum kommt der Bumerang zurück?"
"Ist Bumerangwerfen eigentlich ein richtiger Sport?"
"Wie muß man einen Bumerang werfen, damit er auch wirklich zurückkommt?"
"Sind Bumerangs generell eine Waffe?"
"Wo kann man denn einen Bumerang kaufen?"

Im Bereich Bumerang:
Medieninfopaket
Im Bereich Club:
Anmeldeformular
Im Bereich Sport:
Deutsche Rekorde

DBC-Vereinshaftpflicht (13 KB)
Organisationshilfe für Bumerangturniere (18 KB)
Bumerang-Zertifikate (42 KB)
DBC-Regelwerk (Schüler) (88 KB)
DBC-Regelwerk (Indoor) (92 KB)
Formular zur Einzugsermächtigung (97 KB)
Handbuch zum Umgang mit der DBC-Home Page (113 KB)
DBC-Beginner-Regelwerk (114 KB)
Head2Head (140 KB)
DBC-Regelwerk (Outdoor) (204 KB)
DBC-Vereinsordnung (Mai 2005) (397 KB)
Bumerang-Simulation (945 KB)
DBC-Flyer (8 Seiten) (1644 KB)



<< zurück zum Newscenter


  17. Oktober 2017 | Bumerangs über Berlin

ts - Sehenswürdigkeiten in Berlin für Bumerangwerfer? Die Siegessäule, das Tempelhofer Feld und Andys Bar. Mehr braucht man nicht.

Tempelhofer Feld schlägt Bummel auf dem Ku´damm

Im Hintergrund das Terminal Tempelhof


Kurfürstendamm, Brandenburger Tor, Unter den Linden, Museumsinsel,...
Ja, natürlich, ihr habt Recht: "Sollte man alles unbedingt einmal gesehen haben!"

...Aber was sind diese Berliner Wahrzeichen im Vergleich zu 300 ha gemähte, baumlose Wurfwiese mitten in Berlin und einer 48m hohen Stele unweit des Schlosses Bellevue mit einer Grundfläche von 960 qm?

Für Bumerangwerfer gibt es nur zwei wirklich attraktive Ziele in Deutschlands Hauptstadt: Das Tempelhofer Feld und die Siegessäule.

Durch einen Volksentscheid im Jahre 2014 vor Bebauung geschützt verbrachten Alex Opri und ich ca. drei Stunden auf dem wohl schönsten Wurffeld -OK, Nordmark ist auch nicht so übel- Deutschlands.

Nur gestört von etwas zu direkter Sonneneinstrahlung konnten wir neue MTAs und schnelle Bumerangs testen.


Genuss pur!

Mobiler Espresso vom Kaffeefahrrad


Ohne Angst zu haben, in nahestehenden Wäldern oder Feldern suchen zu müssen genossen wir minutenlange Flugzeiten bei leichter Thermik...

...und im Anschluss einen Espresso vom Coffee-Bike. Mmmh!


50m Fuzzies mit integrierten Knicklichtern

Schäbisches Gewinnerferkel


Nach abendlichem Besuch des Reichtsages -in dem bereits mehrere Air Dancer diverser Werfer geflogen sind- schlichen wir uns gegen 23.00 Uhr an die Siegessäule, die -immer noch mit Einschusslöchern aus dem 2. WK übersät (wir waren das nicht!)- an die Einigungskriege 1870-71 erinnern soll.

Obenherum ist sie eigentlich leicht zu umwerfen, denn da ist die Säule max. 4m stark. Dies gelänge aber nur bei Starkwind und einem "High-Hard and Vertical" Wurf. Wir hatten aber Windstille. Nur leichte Luftbewegungen durch brausenden Berliner Autoverkehr auf dem "Stern" waren zu spüren.Ein Grundsockel mit 31m Kantenlänge war dann die noch etwas größere Herausforderung.

Nach ersten vorsichtigen Testwürfen gelangen uns schließlich drei Fänge!

Im Anschluss einen Drink in Andys Bar am Potsdamer Platz -es war schon nach Mitternacht- und dann mit der S25 nach Hause.

Tolles Sight Seeing in Berlin!






<< zurück zum Newscenter


[ Newscenter | Bumerang | Sport | Forum | Club ]
[ Kontakt | Impressum | Newsarchiv ]

© Deutscher Bumerang Club e.V.