FAQFAQ   SuchenSuchen     BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bumerangwerfen publizieren

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Vereinsleben
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Boomer61
Footcatch-Routinier


Anmeldungsdatum: 15.08.2007
Beiträge: 194
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 05.03.2013, 16:42    Titel: Bumerangwerfen publizieren Antworten mit Zitat

Moin Leute,
sorry erstmal, wenn ich mich hier teilweise wiederhole.
Nun weiß ich nach einigen Jahren zwar immer noch nicht, inwiefern ich als nicht aktives Mitglied u. z. Zt. leider nicht (Beitrags-) zahlungsfähiger überhaupt dazu legitimiert bin, hier im Forum und an DBC- Werfertreffen teilzunehmen, wo es mal nicht um Punkte geht (vielleicht kann mich ja diesbezüglich mal jemand aufklären), würde mich aber mit einem herzlichen- auch nachträglichen Dankesehr an Alle hier gern mal tatkräftig und weiterhin mit einigen Anregungen/ Vorschlägen beteiligen, welche mir schon länger am Herzen lagen u. hauptsächlich dazu dienen sollen, mehr Bumerang- Interessierte Leute zum Mitmachen (in welcher Bumerang- bezogenen Form auch immer) zu animieren.

Ich glaube daß es einigen interessierten Neulingen ähnlich geht, sie bei vielen DBC- Inhalten einfach den Eindruck bekommen könnten, hierbei handele es sich ausschließlich um eine "interne Profi- Gemeinschaft", in der es hauptsächlich um wettkampfbezogene Dinge/ dauerkostenpflichtige Mitgliedschaften/ Wettkampf- Termine geht und sich deswegen einfach nicht trauen, mal im DBC reinzuschnuppern.

Das jährlich stattfindende Virtuelle Turnier ist schon eine tolle Sache, aber leider zu mindest in meiner Region das Einzige mir bekannte seiner Art, wo es ums Spaßwerfen und Erfahrungsaustausch geht (oder irre ich da?) und selbst dies ist wieder mit dem Begriff "Turnier" behaftet, was ja Unwissenden wiederum ein gewisses Wurfkönnen suggeriert- schade.

Meine Vorschläge:
1. Mehr öffentliche Bekanntmachungen von reinen "Just for Fun"- Werfertreffen. Wer möchte, kann dazu- wie schonmal erwähnt, auch gern den Flyer verwenden und z. B. an kulturellen Treffpunkten verteilen/ aufhängen:
http://www.alice-dsl.net/ubahls/flyerblanko.htm

2. Nach eigenen Nachforschungen u. persönlichen Anfragen reissen sich so manche Regionalzeitungen um Publikationen relativ unbekannter Sportarten, nur sehe ich mich allein nicht dazu imstande, mich so in der Öffentlichkeit zu präsentieren (bin kamerascheu), vor allem was dann auch das fachbezogene Erläutern betrifft, aber was ist schon geeigneter, als die öffentlichen Medien, um das Bumerangwerfen bekannter zu machen?

3. Eine Sparte (event. in Form eines kleinen Extra- Forums, verlinkt bei der Terminliste) für Mitfahrgelegenheiten: "suche/biete/von.. bis../freie Plätze:../ Bedingungen/Kosten".. (Danke Winnie- sprichst mir aus der Seele!Winken
Ich weiß daß Vorschlag Nr. 3 wieder viel Arbeit bedeuten würde, denke aber daß es die Bumeranggemeinschaft entsprechend stärken und erweitern könnte und würde auch da gern mithelfen, soweit ich kann.
In diesem Sinne,
Gruß u. Many Happy Returns!
Uwe
_________________
http://www.alice-dsl.net/ubahls/index.htm


Zuletzt bearbeitet von Boomer61 am 05.03.2013, 17:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Matze
Aussie-Round-100-Werfer


Anmeldungsdatum: 29.01.2004
Beiträge: 372
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 05.03.2013, 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

für mich macht nicht nur das Virtuelle Turnier Spaß, sondern alle Bumerangtreffen - und - turniere (sei es mit oder ohne Ranglistenwertung). Aber auch beim virtuellen Turnier werden die Ergebnisse notiert und in einem übergreifenden Ergebnisblatt veröffentlicht. Da an den unterschiedlichsten Orten mit den unterschiedlichsten Bedingungen geworfen wird, ist eine Vergleichbarkeit der Ergebnisse natürlich nur bedingt zulässig Winken Bei offiziellen DBC-Veranstaltungen bietet die DBC-Mitgliedschaft übrigens einen Versicherungsschutz!

Zu 1)
Unter http://www.bumerangclub.de/kontakt.php3?action=view&id=7 findest Du in der "Kontakt"-Sparte der Homepage u.a. die Adressen regionaler Clubs (z.T. auch mit Angabe der Trainingszeiten) und auch eine Deutschlandkarte mit dem Hinweis auf regionale Ansprechpartner.

Zu 2)
Dietmar Reinig hat in den letzten Jahren immer sehr gut die Öffentlichkeitsarbeit für den DBC gemacht und Anfragen von Presse, Funk und Fernsehen auch an die Ansprechpartner in den Regionen weitergeleitet. Ich weiß nicht, ob er im neuen Vorstand diese Funktion noch inne hat, aber zumindest wird er in dieser Funktion auf der DBC-Homepage noch geführt - http://www.bumerangclub.de/kontakt.php3?action=view&id=20 Falls Du Presseanfragen hast, die Du selbst nicht beantworten willst, kannst Du diese mit Sicherheit an Dietmar weiterleiten.

Zu 3)
Die Idee einer (Bumerangturnier-)Mitfahrzentrale finde ich klasse! Aber warum daraus ein großes Projekt machen? Meinst Du nicht, dass (kurz vor den jeweiligen Turnieren reingestellt) ein Thread im normalen Forum reicht?

Beste Grüße

Matze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guido
Aussie-Round-100-Werfer


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 457
Wohnort: muenchen

BeitragVerfasst am: 05.03.2013, 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe und Matze,

Uwe, das lesen, schreiben oder wie auch immer im Forum ist nicht von einer Mitgliedschaft abhängig, und sollte somit auch für jeden möglich sein.

Ich verstehe auch deine Worte, die du mit abschreckend oder professionell betitelst, aber wir sind halt im Forum des Deutschen Bumerang Clubs, und da finden sich" fast " nur Insider. Was aber natürlich Außenstehende oder interessierte nicht abhalten sollte Fragen zu stellen oder dergleichen.

Und Turniere sind immer was schönes, da kann ich Matze nur recht geben. Es zählt der Gedanke Gemeinsamkeit und Spaß, alles andere kommt dann.

Nur der Zusammenhang Versicherung und Mitglied passt mir nicht ganz. Der Veranstalter muss die Versicherung abschließen ( über den DBC ) Diese Versicherung ist aber nicht von der Mitgliedschaft abhängig, und Schäden usw. die durch den Werfer verursacht werden trägt die private Haftpflicht. Der DBC hat nur eine Versicherung für die Veranstaltung.
Dazu ist ja auch was auf der Seite zu finden, über eine Mitgliederversicherung nicht.

Sollte ich falsch liegen lasse ich mich natürlich gerne verbessern. Ditmar sollte es noch genau wissen, er hat Jahre lang darum gekümmert. Günter war dann die Letzen zwei oder drei Jahre zuständig.

Ob Dietmar noch die Öffentlichkeitarbeit macht bin ich mir auch nicht ganz sicher, ich glaub da war mal was... Aber die Kontakte und Daten und auch Infos hat er bestimmt noch, und gibt sie bestimmt auch weiter, so das du nicht vor die Kamera musst. Ist bei Zeitungen eher selten.


Guido
_________________
www.bumerang-muenchen.de

www.bumerangshop24.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dietmar
Aussie-Round-100-Werfer


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 278
Wohnort: Lautertal

BeitragVerfasst am: 10.03.2013, 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

Matze hat folgendes geschrieben:
Ich weiß nicht, ob er im neuen Vorstand diese Funktion noch inne hat, aber zumindest wird er in dieser Funktion auf der DBC-Homepage noch geführt - http://www.bumerangclub.de/kontakt.php3?action=view&id=20 Falls Du Presseanfragen hast, die Du selbst nicht beantworten willst, kannst Du diese mit Sicherheit an Dietmar weiterleiten.


Ich helfe, wie immer, gerne weiter. Vorausgesetzt es wird konkrete Hilfe benötigt und solche Informationen werden, nach vorheriger Anfrage, auch an mich herangetragen.

Die Anfragen von Rundfunk, Fernsehen und Presse u.v.m. leite ich in der Tat, immer an die Regional ansässigen Personen weiter, von denen ich weiß, es besteht auch Interesse. Das war schon immer so!!

beste Grüße,
Dietmar


Zuletzt bearbeitet von Dietmar am 10.03.2013, 21:14, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dietmar
Aussie-Round-100-Werfer


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 278
Wohnort: Lautertal

BeitragVerfasst am: 10.03.2013, 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Guido,

guido hat folgendes geschrieben:

Nur der Zusammenhang Versicherung und Mitglied passt mir nicht ganz. Der Veranstalter muss die Versicherung abschließen ( über den DBC ) Diese Versicherung ist aber nicht von der Mitgliedschaft abhängig, und Schäden usw. die durch den Werfer verursacht werden trägt die private Haftpflicht. Der DBC hat nur eine Versicherung für die Veranstaltung.
Dazu ist ja auch was auf der Seite zu finden, über eine Mitgliederversicherung nicht.


Woher beziehst du diese Informationen bzw. kannst du uns die Quelle für deine Aussage nennen?

beste Grüße,
Dietmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
guido
Aussie-Round-100-Werfer


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 457
Wohnort: muenchen

BeitragVerfasst am: 10.03.2013, 21:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Dietmar,

als Veranstalter eines Turnieres hat man beim DBC die Versicherung seinerzeit mit dem Formular über dich beantragt. Da wurde soweit ich mich erinnere auch auf diverse Richtlinien hingewiesen.

Es gab diverse mal Aussagen, Werfer seien nicht versichert, Zuschauer nur wenn hinter der Absperrung.
Private Schäden zahlt im Regelfall immer eine private Haftpflicht.


Quelle;

Zum Leistungsumfang:
„Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Veranstalters (DBC e.V.) und der von diesem mit der Durchführung der Veranstaltung beauftragten Personen in dieser Eigenschaft (Organisator bzw. Veranstalter vor Ort). Die Deckungssumme hierfür beträgt EUR 3.000.000 pauschal für Personen- und Sachschäden.“

„Nicht versichert sind jedoch Schäden von Teilnehmern untereinander. In diesem Fall tritt unter Umständen die Privat-Haftpflicht-Versicherung eines jeden Teilnehmers ein.“


Diese und weitere Infos im Bereich Vereinshaftpflicht

Oder gilt das nicht mehr in 2013?

Guido
_________________
www.bumerang-muenchen.de

www.bumerangshop24.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Winfried Gorny
Bumerang-König


Anmeldungsdatum: 11.03.2004
Beiträge: 1128
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 11.03.2013, 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
„Nicht versichert sind jedoch Schäden von Teilnehmern untereinander. In diesem Fall tritt unter Umständen die Privat-Haftpflicht-Versicherung eines jeden Teilnehmers ein.“


Wenn das so ist - und das wusste ich bisher auch nicht - kann das ja u. U. ganz schön gruselig werden - vor allem, wenn der Verursacher nicht mal eine private Haftpflicht hat.

Ich denke da nur an Kiel vor einigen Jahren bei ner DM; abends im Halbdunkel irgendein durchgeknallter Werfer mit LD-Boom, Publikum en masse wegen der Heißluftballons, Werferkollegen über die "Wurfecke" verstreut und der knallt mit dem LD-Teil in der Gegend rum und ließ sich davon auch verbal nicht abbringen (ich kannte und kenne den Herrn nicht); erst nachdem er um Haaresbreite den Kopf einer Zuschauerin verfehlt hatte, hörte er auf.

Aber man braucht auch nur mal an das - manchmal chaotische - Einwerfen vorm Wettkampf zu denken. Vor noch mehr Jahren ist da - auch in Kiel - meinem Jüngsten mal ein FC so an die Birne geknallt, dass es umgehauen hat. - Keiner war's gewesen, der FC blieb erstmal auf der Wiese liegen, bis der reuige Werfer dann doch kam und sich entschuldigte.

Natürlich haben wir ihn entschuldigt. - Selbst der Kundigste kann sich schließlich mal verschätzen und/oder einen Wurf verreißen - kein Ding.

Aber ich denke, das ist schon eine Sache, die im Interesse aller Vereinskollegen dringend einer Erklärung bzw. der Aufklärung bedarf.

Ich wäre dir sehr dankbar, Dietmar, wenn du das hier mal für alle erklären könntest, denn ich denke, dass Versicherungsklauseln manchmal sehr schwer verständlich sind und Guido sich da durchaus irren kann.
_________________
Gruß aus Hamburg, Winfried

www.das-bumerang-projekt.de
www.bumerang-kaufen.com
Triff mich auf Facebook und/oder bei Google+
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dietmar
Aussie-Round-100-Werfer


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 278
Wohnort: Lautertal

BeitragVerfasst am: 12.03.2013, 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

gerne erläutere ich das Ganze, wenngleich es Guido schon zietiert hat:

Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht des Veranstalters (DBC e.V.) und der von diesem mit der Durchführung der Veranstaltung beauftragten Personen in dieser Eigenschaft (Organisator bzw. Veranstalter vor Ort). Die Deckungssumme hierfür beträgt EUR 3.000.000 pauschal für Personen- und Sachschäden.

Nicht versichert sind jedoch Schäden von Teilnehmern untereinander. In diesem Fall tritt unter Umständen die Privat-Haftpflicht-Versicherung eines jeden Teilnehmers ein.

Mehr gibt es dazu leider nicht zu sagen.

beste Grüße,
Dietmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Winfried Gorny
Bumerang-König


Anmeldungsdatum: 11.03.2004
Beiträge: 1128
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12.03.2013, 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar, Dietmar und danke für die Auskunft.

Finde ich im Prinzip auch richtig so, denn irgendwie sollte es heutzutage schon selbstverständlich sein, eine private Haftplichtversicherung zu haben, denn man kann ziemlich schnell in Teufels Küche komme.

Und eigentlich sollte sich auch jeder, der in Lohn und Brot ist sowas leisten können; kostet wirklich nicht die Welt....
_________________
Gruß aus Hamburg, Winfried

www.das-bumerang-projekt.de
www.bumerang-kaufen.com
Triff mich auf Facebook und/oder bei Google+
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Vereinsleben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group