FAQFAQ   SuchenSuchen     BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Überraschung im Briefkasten

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Vereinsleben
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Matze
Aussie-Round-100-Werfer


Anmeldungsdatum: 29.01.2004
Beiträge: 372
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 02.10.2013, 18:14    Titel: Überraschung im Briefkasten Antworten mit Zitat

Oha - ein großer Brief mit DBC-Logo erwartete mich im Briefkasten, als ich nach des Tages harter Fron heute nach Hause kam. Es wird doch nicht etwa das neue Info sein???

Nein, das Info war es nicht, dafür aber eine tolle Überraschung unseres (inzwischen ja gar nicht mehr so) neuen Vorstandes mit vielen Gimmicks zum Lesen, Nachdenken, Vormachen, Weitergeben, Hingehen ...

Eine wirklich Spitzenidee zum Saisonausklang! Ich hab mich riesig gefreut!

Besten Dank und schöne Grüße

Matze
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grobator
Aboriginee-Stammesbruder


Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 529
Wohnort: Wurfwiese

BeitragVerfasst am: 02.10.2013, 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Da kann und muss ich mich unisono bei Matze anschliessen. Nichts da von G'schmäckle oder so wegen dem Büchlein, jedenfalls ist das bei mir überhaupt nicht so angekommen. Azubis haben sich heute bereits den Karton mit dem Ausschnitt x-fach auf dem Kopierer dubliziert und werden den Feiertag nutzen um ihre Kumpels mit weitere Pappfliegern zu versorgen, nachdem wir heute vormittag eine Menge Spass hatten.
Und bei der (zufällig) gestern abgehaltenen Wurf-Session ist auch der Renner schon - gemäß dem Plan - bei Zaungästen zum Einsatz gekommen.
Von daher: Alles richtig gemacht, 100% Punktlandung im Bullseye.

Danke dafür von meiner Seite
Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Berliner Bär
Ranglisten-Ass


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 207
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 03.10.2013, 17:27    Titel: Antworten mit Zitat

Eine nette Idee - so muss ich mir Eckhards Buch nicht selbst kaufen Smilie

Danke!
_________________
Viele Grüße,
Gerhard
---------------------------
http://www.bumerangwelt.de
http://www.farbfan.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
grobator
Aboriginee-Stammesbruder


Anmeldungsdatum: 21.06.2008
Beiträge: 529
Wohnort: Wurfwiese

BeitragVerfasst am: 05.10.2013, 09:53    Titel: Antworten mit Zitat

Mein bisheriger Indoor-Favorit war der 3-Flügler von Prof. Yutaka Nishiyama.
Aber das mit in der Tüte befindliche Modell von Axel "Hecki" Heckner... das ist toppt den 3-Flügler um Längen.
Vorteile:
+ Keine Tacker-Klammern an den Flügelenden
+ Keine Falze, Knicke in den Flügeln erforderlich, ein leichte Verdrehen genügt vollkommen (auch wenn im Buch steht, die Knicke zu machen sind diese nicht erforderlich).
+ Durch das Nicht-Knicken ist jederzeit ein "Umbau" von Rechts- auf Linkshänder möglich.

++ Man kann das Ding "voll Karacho" ballern, mit allem was im Handgelenk ist.
Der 4-Flügler steckt das problemlos weg und kommt sogar noch exakter zurück, je härter man ihn wirft.

Tolles Modell, gefällt mir.

Kleiner Nachteil: Viel kurvige Schnippelei im Gegensatz zum 3-Flügler.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mschuetz
Wurfkreis-Choleriker


Anmeldungsdatum: 21.02.2004
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 06.10.2013, 18:32    Titel: Dankeschön aus der Schweiz Antworten mit Zitat

Auch bei mir ist nun die Überraschung eingetroffen, bei uns ist halt alles ein bisschen langsamer Smilie
Dafür habe ich umso schneller das Buch gelesen. Kompliment an Eckhard, Gerrit und alle anderen: Das ist ein wirklich tolles Werk, welches in spätestens 10 Jahren wie das Aepli-Buch zum Klassiker wird!
In der Tat fliegt der 4-Flügler auch ''backhand'' mit viel Spin abgeworfen wunderbar kreisrund. Interessant wird es ohne Biegung mit senkrechtem Wurf: Dann entscheidet sich der Bumerang mal für ''rechts'' und mal für ''links''.
Manuel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Winfried Gorny
Bumerang-König


Anmeldungsdatum: 11.03.2004
Beiträge: 1128
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 12.10.2013, 05:18    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, Super-Büchlein, da hat Ecki allen DBClern eine große Freude bereitet. - Da verzichte ich doch glatt auf eine INFO-Ausgabe für! Sehr glücklich

Der Zimmerbumerang: Da kann ich mich nur dem Grobi anschließen. Ohne Knick einfach super-genial das Teil. Endlich mal ein Zimmerbumerang den man ganz normal ballern kann. - Kompliment auf diesem Wege auch an den Konstrukteur Axel Heckner!

@ Manuel: Toller Tipp mit senkrecht Werfen. Habe ich gleich ausprobiert - große Klasse. Damit kann man glatt ein Wettbüro eröffnen! Cool
_________________
Gruß aus Hamburg, Winfried

www.das-bumerang-projekt.de
www.bumerang-kaufen.com
Triff mich auf Facebook und/oder bei Google+
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Vereinsleben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group