FAQFAQ   SuchenSuchen     BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Wo gibt es qualitativ gute Leuchtbumerangs zu kaufen ?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Rund um den Bumerang
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MacDuff
Wattebäuschchenfänger


Anmeldungsdatum: 26.10.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Kann jemand was zu dem hier sagen:

http://www.amazon.com/Scimitar-Ravolution-Light-Boomerang-SPORTS/dp/B0047BMR36/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=sporting-goods&qid=1288432153&sr=8-2

Bei manchen anbietern steht da das das die neue version von dem air dancer sein soll und das der alte zu große flügel und sowas hätte.
Leider hab ich auch noch keinen deutschen anbieter von dem gefunden.

gruss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guido
Aussie-Round-100-Werfer


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 457
Wohnort: muenchen

BeitragVerfasst am: 30.10.2010, 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

der ist wie der andere, mit dem Unterschied das die Kunstoffkappen etwas flacher sind über den LED's und der Bumerang farbig wechselnde LED's hat. Flügel sind aber gleich, und die Farbe des Schaumes ist nur schwarz.

Die Dinger sind seit ca. einen Jahr am Markt.
Ich konnte mir letztes Jahr einen der wenigen direkt von Eric sichern.

Grüße

Guido
_________________
www.bumerang-muenchen.de

www.bumerangshop24.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dieter47
Bumerang-Jungspunt


Anmeldungsdatum: 25.09.2004
Beiträge: 28
Wohnort: Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: 03.11.2010, 19:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

da nimmt man sich Zeit und baut Leuchtbumerangs im Winter selbst.

Gruß Dieter
_________________
will mal etwas anfangen mit dem Bumerangbau
mal sehen wie es klappt.
Es klappt ganz gut und manchmal kommen sie sogar Smilie und das immer öfter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Berliner Bär
Ranglisten-Ass


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 04.11.2010, 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

Dieter47 hat folgendes geschrieben:

da nimmt man sich Zeit und baut Leuchtbumerangs im Winter selbst.

Ganz genau. Die superhellen RGB-LED-Streifen inkl. Controller liegen schon bereit.
_________________
Viele Grüße,
Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MacDuff
Wattebäuschchenfänger


Anmeldungsdatum: 26.10.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 05.11.2010, 16:28    Titel: Antworten mit Zitat

wie versorgt man diese led streifen denn mit strom???? muss man ne knopf baterie dazu kleben?

gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berliner Bär
Ranglisten-Ass


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

MacDuff hat folgendes geschrieben:
wie versorgt man diese led streifen denn mit strom???? muss man ne knopf baterie dazu kleben?
gruß

Genau das ist die Herausforderung - die RGB-LED-Streifen brauchen 12V, da sieht es bei den Knopfzellen schlecht aus. Ich habe aber schon eine Idee und werde hier berichten.
_________________
Viele Grüße,
Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Berliner Bär
Ranglisten-Ass


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 14:25    Titel: Nachricht von Eckhard Antworten mit Zitat

Eckhard Mawick schrieb mir folgendes:

> ich verfolge das Geschehen um die beleuchteten Bumerangs. Ich weiß
> nicht, wie man erfolgreich dort postet. Du kannst ja mal kund tun, dass ich 20
> der schwarzen Airdancer von Eric aus den USA mitgebracht habe, falls
> jemand daran teilweise Interesse hätte. Ich finde sie ganz toll. da fliegt nix
> raus, der Schalter ist ok, die Knopfzellen auch. Man muss nur schon etwas
> Ahnung vom Werfen haben. Das Meckern über die Flugeigenschaften führe ich
> auf die Unkenntnis des rechten Tunens zurück.

Der Preis liegt bei 18€. Bei Interesse bitte direkt bei Eckhard unter elbowart(at)gmx.de melden
_________________
Viele Grüße,
Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MacDuff
Wattebäuschchenfänger


Anmeldungsdatum: 26.10.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Berliner Bär hat folgendes geschrieben:
MacDuff hat folgendes geschrieben:
wie versorgt man diese led streifen denn mit strom???? muss man ne knopf baterie dazu kleben?
gruß

Genau das ist die Herausforderung - die RGB-LED-Streifen brauchen 12V, da sieht es bei den Knopfzellen schlecht aus. Ich habe aber schon eine Idee und werde hier berichten.


hier gibts 12 V knopfbaterien:

http://www.priz24.de/varta-alkaline-knopfzellebatterie-electronics-v23ga-s-1-p-4541.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Pietsch
Ranglisten-Ass


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 249
Wohnort: Leer

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Ihr nachtwerfer

hier könnt ihr zum Beispiel superhelle Leuchtstreifen als meterware bekommen

http://hobbyking.com/hobbyking/store/uh_viewItem.asp?idProduct=8943

ich habe sie schon mehrfach in Modellflugzeugen eingesetzt....

zu letzt als Abgasstrahl in einem Elektrojet.....grrrr....selbst bei tageslicht super hell

Ralf
_________________
wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MacDuff
Wattebäuschchenfänger


Anmeldungsdatum: 26.10.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 19:46    Titel: Antworten mit Zitat

ja aber wie bekommt man da ne batterie auf den bumerang?? ich glaub ich hab mich da vorhin verguckt und des is gar keine 12 volt batterie. hm naja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralf Pietsch
Ranglisten-Ass


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 249
Wohnort: Leer

BeitragVerfasst am: 06.11.2010, 20:09    Titel: Antworten mit Zitat

also...leuchten tun sie natürlich schon bei wesentlich weniger als 12 v

Ihre richtige Helligkeit kommt allerdings erst bei 12v zur geltung


ich glaube das ich in einem Flieger den ich mal im Auftrag gebaut habe eine kleine schaltung verbaut habe bei der die servo-spannung von 4v als versorgungsspannung benutzt wurde....finde diese aber leider grad nicht wieder

ralf
_________________
wer Schreibfehler findet darf sie gerne behalten Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Berliner Bär
Ranglisten-Ass


Anmeldungsdatum: 28.01.2004
Beiträge: 210
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 07.11.2010, 07:35    Titel: Antworten mit Zitat

MacDuff hat folgendes geschrieben:

hier gibts 12 V knopfbaterien:
http://www.priz24.de/varta-alkaline-knopfzellebatterie-electronics-v23ga-s-1-p-4541.html

Nee, da ist der Anbieter mit den Bildern durcheinander gekommen. Lies Dir mal die Produktbeschreibung durch:
12 Volt, 38 mAh, Durchmesser: 10,3 mm, Höhe: 28,5 mm
Das sind aber genau die Batterien, mit denen ich gerade experimentiere. In Wirklichkeit sehen die so aus:
http://www.amazon.de/Varta-V23GA-Batterie-12-Volt/dp/B000NPLNX0
_________________
Viele Grüße,
Gerhard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Foren-Übersicht -> Rund um den Bumerang Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group