Termine
Termine 2017
Termine 2016
Termine 2015
Termine 2014
Termine 2013
Termine 2012
Termine 2011
Termine 2010
Termine 2009
Termine 2008
Termine 2007
 
Ranglisten
Online Turnier Browser
 
Turniere 2013
Die 23 Ü 40 - eine Auslese!
Bumerangschießen und Bogenwerfen?!
 
Turniere 2009
Frühlings-Weitwurf-Turnier in Mühlacker 2009 - Ergebnisse
 
Turniere 2008
Ü40, die 18.te!
 
Turniere 2007
Bumerangs in Haibach - eine Empfehlung!
 
Turniere 2006
Nachlese: 16. Deutsche Ü40-Meisterschaft in Haibach
Kieler WM-Auftaktturnier
Und es geht DOCH! - Ein neues Turnier im Süden der Republik!
 
Turniere 2005
6. int. Dürener Stadtmeisterschaft - Wettergott ließ Bumerangwerfer im Regen stehen!
 
Turniere 2004
WM 2004 in Charleville Mézières
Weitwurf-WM in Haguenau/F
DBC Kyliepräsentation in Schöningen
Saisonabschluß am Strand von Viareggio
 
Turniere 2003
1.Mai-Treff in Bielefeld
Europameisterschaft 2003
24. Int. Deutsche Meisterschaft
3. Niedersachsen-Meisterschaft
Schweizer Meisterschaft in Lausanne/CH
 
Turniere 2002
Ü40 in Pößneck/Thüringen
2. Niedersachsen Meisterschaft in Langen
23. internationale Deutsche Meisterschaft
9. int. Norddeutsche Meisterschaften in Varrel
Trefriw Boomerang Festival 2002
Int. Schweizer Meisterschaft in Burgdorf/CH
5. Aalener Stadtmeisterschaft
6. Münchener Oktoberfestwerfen
 
Turniere 2001
Deutsche Schülermeisterschaft 2001
8. Norddeutsche Meisterschaften in Varrel
15. int. Schweizer Meisterschaften
4. Aalener Stadtmeisterschaft
5. Münchener Oktoberfest Werfen
Herbst-Weitwurfturnier in Mühlacker
 
Trainingstips
Trickfangserie Teil 1
Trickfangserie Teil 2
Trickfangserie Teil 3
Trickfangserie Teil 4
 
Nationalmannschaft
Young Guns
Die Knochen
 
Verschiedenes
Bumerangwerfen in der Leichtathletik
jam!
 
Rekorde
Deutsche Rekorde
Europarekorde
Weltrekorde



Verschiedenes >> jam!


Jam!

Freestyle-Spiel für zwei Werfer.

  1. Es wird ausgelost, wer beginnt.
  2. Spieler A denkt sich einen Trickfang aus.
  3. Spieler B bewertet den vorgegebenen Fang mit einer Punktzahl zwischen 1-5.
  4. A wirft und versucht, zu fangen.
  5. B wirft und versucht zu fangen.
    • Fangen beide Spieler, bekommt niemand Punkte, A darf erneut einen Fang vorgeben.
    • Fängt nur einer der beiden Spieler, bekommt auch nur derjenige die Punkte und darf den nächsten Fang vorlegen.
    • Fängt keiner der beiden, bekommt auch niemand Punkte, nun darf allerdings B einen Fang vorgeben.
  6. zurück zu Schritt (2), ggf. B und A vertauschen.

Den Satz gewonnen hat derjenige, der zuerst 21 Punkte oder mehr erreicht hat.
Gespielt wird über zwei oder drei Gewinnsätze.
Hat A den ersten Satz begonnen, beginnt B den zweiten usw. Nur im Entscheidungssatz wird neu gelost, wer anfängt.

Anmerkung:
Die Wertung eines Fanges mit 5 Punkten sollte etwas besonderes sein, also nur bei wirklich kriminellen Fängen vorgeschlagen werden, wobei die Einteilung der Skala sich nach dem Niveau der Werfer richten sollte (also ideal für Anfänger!).

Jam! entstand während der Wartephase auf die Siegerehrung bei der Einzel-WM 1998 in St.Louis, als sich Adam Ruhf/USA und Oli Thienhaus nach gesteigertem Alkoholkonsum die Wartezeit verkürzen wollten...

Jam! Wird nach den internationalen Team Gel Regeln gespielt.

Viel Spaß!



<< zum Seitenanfang


[ Newscenter | Bumerang | Sport | Forum | Club ]
[ Kontakt | Impressum | Newsarchiv ]

© Deutscher Bumerang Club e.V.